Verkehrsunfall - PKW auf Dach

Auf der Ststr 2103 hatte ein PKW-Lenker auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, und rutschte vom Bankett die Böschung hinunter in einen Entwässerungsgraben. Im Graben kam das Fahrzeug auf dem Dach zum liegen. Der PKW-Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Feuerwehren Laufen und Leobendorf wurden wegen einer ungenauen Orstangabe zuerst alarmiert, die FF Petting wurde  nach Rückmeldung durch die FF Laufen zum Einsatz nachalarmiert. Der PKW-Lenker wurde vom Rettungsdienst wegen leichter Verletzungen behandelt, und in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug wurde vom Abschleppdienst geborgen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Anforderung durch ILS Traunstein
Einsatzstart 5. Januar 2019 12:42
Mannschaftstärke 34
Einsatzdauer 1,5 h
Fahrzeuge MZF
HLF 20
TSF
LF 20
Alarmierte Einheiten FF Laufen
FF Leobendorf