VU -PKW rammt Fußgängergruppe und kracht in Gebäude

Nach Eintreffen der FF Pettingwurde umgehend eine Erstversorgung der Verletzten eingeleitet, sowie die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Nach weiterer Erkundung wurde der PKW stark beschädigt an einer Scheune gefunden. Es wurden umgehend die Suche nach den Insassen durchgeführt, die in unmittelbarer Umgebung angetroffen wurden. Die Unfallstelle wurde abgesichert, und der Brandschutz wurde sichergestellt,sowie das betroffene Gebäude mit Holzbohlen abgestützt.

Aufgrund unklarer Angaben zu der Anzahl der Insassen im Fahrzeug wurde in der Folge ein weiterer Einsatz mit einer großen Suchaktion gestartet.

Link zu Chiemgau24:

https://www.chiemgau24.de/chiemgau/rupertiwinkel/petting-drei-fussgaenger-unfall-schwer-verletzt-polizei-sucht-fahrer-hubschrauber-11749929.html


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Alarmierung durch ILS Traunstein
Einsatzstart 9. Februar 2019 04:21
Mannschaftstärke 30
Einsatzdauer 5h
Fahrzeuge MZF
HLF 20
LF 20
TSF
Alarmierte Einheiten FF Petting