Personensuche nach Verkehrsunfall

Nach Rücksprache mit der Polizei musste davon ausgegangen werden das noch weitere Personen am Unfall mit der Personengruppe beteiligt waren und abgängig sind. Hierzu wurden die FF Kirchanschöring, FF Lampoding, Rettungshundestaffel Traunstein, SEG Tittmoning/Fridolfing, UG SanEL und der Polizeihubschrauber Edelweiß angefordert und alarmiert um uns bei der Suche zu unterstützen. Nach Einteilung der Suchgebiete und ca. 2 Stündiger intensiver Suche konnten keine weiteren Personen/Verletzte vom vorausgegangen Unfall gefunden werden. Somit wurde sie Suche abgebrochen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Durch Polizei
Einsatzstart 9. Februar 2019 07:32
Mannschaftstärke 52
Einsatzdauer 2 h
Fahrzeuge MZF
HLF 20
LF 20
TSF
Quad
Alarmierte Einheiten FF Petting
FF Kirchanschöring
FF Lampoding
Polizeihubschrauber
Suchhundestaffel
EL Rettungdienst
SEG Rotes Kreuz Fridolfing/Tittmoning