Brand in einem Wintergarten

 In dem Wintergarten kam es zu einem Brand an Kunststoffteilen und den Kunststofffenstern des Wintergartens. Der Hausbesitzer entdeckte den Brand noch rechtzeitig und konnte nach dem Absetzten des Notrufs die Flammen mit einem Pulverlöscher unter Kontrolle bringen. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde ein Innenangriff mit Atemschutzrägern durchgeführt. Es wurde an der Zimmertüre ein Rauchvorhang gesetzt, und im Innengriff die letzten Flammen und Glutnester mit einem C-Rohr abgelöscht. Anschleißend wurde das Haus noch mit einem Überdrucklüfter belüftet. Die FF Petting war mit 3 Fahrzeugen , und 23 Mann im Einsatz. Zudem waren Rettungsdienst, Polizei und Kreisbrandinspektion vor Ort.

Link zu Bericht auf Chiemgau 24:https://www.chiemgau24.de/chiemgau/rupertiwinkel/petting-ort104749/petting-feuerwehreinsatz-wegen-brand-wintergarten-keine-verletzten-12985418.html


Einsatzart Brand
Alarmierung Durch ILS Traunstein
Einsatzstart 9. September 2019 08:57
Mannschaftstärke 23
Einsatzdauer 2
Fahrzeuge MZF
HLF 20
LF 20
Alarmierte Einheiten FF Petting
BRK
Polizei
Kreisbrandinspektion