Leistungsprüfung "Gruppe im Löscheinsatz"

Am 24.04.19 absolvierte eine Gruppe der FF Petting die Leistungsprüfung "Gruppe im Löscheinsatz" mit Erfolg.

Die Gruppe um die Schiedsrichter Kreisbrandmeister Hans Heinrich, Schiesrichter Hans Kirchhofer und  begannen ihre Leistungsprüfung jeweils mit der Prüfung um ihr fachliches Wissen. Hierbei musste der Gruppenführer Fragebögen beantworten und die Mannschaft Knoten und Stiche vorführen. Ab dem Abzeichen Gold hatten die Teilnehmer auch Zusatzaufgaben wie zum Beispiel Gerätekunde, Erste Hilfe oder Gefahrgut zu bewerkstelligen. Als der Theorieteil abgeschlossen war, konnte die jeweilige Gruppe zum eigentlichen Aufbau übergehen. Die Gruppe unserer Feuerwehr habt hierbei das Löschziel (in Form von umgespritzten Eimern) erfolgreich erreicht. Im Anschluss prüften die Schiedsrichter noch das fachgerechte Saugschlauchkuppeln innerhalb der Zeitvorgabe. Alle Teilnehmer der Leistungsprüfung haben diese Aufgaben mit Bravour gemeistert. 

 

Daher konnten unsere Mitglieder folgende Abzeichen erreichen: (alle Bronze),  (Gold-Rot).

Wir gratulieren allen Teilnehmern an unserer Leistungsprüfung recht herzlich zu ihrem neuen verdienten Abzeichen.